Sie sind hier: Startseite

SchnackBlatt Nr. 29 erschienen

In der Rubrik SCHNACKBLATT finden Sie ab sofort die aktuelle, 29. Ausgabe (März 2019) unseres Bürgerinformationsblatts zum Download.
Themen sind diesmal Ehrungen im CDU-Ortsverband, das Ortsentwicklungskonzept der Gemeinde Seester, der Generationswechsel bei der Feuerwehr Seester und gemeindliche Veranstaltungen. Im Portrait stellen wir diesmal Kerstin Lott vor.

mehr...

 

Wahlen und Ehrungen bei der CDU Seester

Die Kandidaten der CDU Seester 2018

Hermann Stieler (links) und Markus Hell (rechts) wurden vom Vorsitzenden Willi Dralle für langjährige Mitgliedschaft geehrt

Die Jahreshauptversammlung der CDU Seester im Februar 2019 hat keine personellen Änderungen im Vorstand des Ortsverband smit sich gebracht. Der 1. Vorsitzende Willi Dralle wurde ebenso einstimmig on eine weitere Amtszeit wiedergewählt wie auch sein Stellvertreter Claus Hell und Schatzmeister Nicolas Herwig. Kay Stieler komplettiert als Mitgliederbeauftragter und Schriftfühhrer den Vorstand.

Für ihre langjährige Mitgliedschaft wurden Hermann Stieler und Markus Hell durch den Vorsitzenden geehrt. Hermann Stieler gehört seit 40 Jahren der Partei und dem Ortsverband an und gehört fast ebenso lange dem Seesteraner Gemeinderat an. Markus Hell ist seit 25 Jahren in der CDU aktiv und war in dieser Zeit viele Jahre lang als 2. Vorsitzender und Schatzmeister im Vorstand aktiv. Beide erhielten für ihr Engagement und ihre Treue eine Urkunde und ein kleines Präsent vom Vorsitzenden überreicht.

 

SchnackBlatt Nr. 28 erschienen

In der Rubrik SCHNACKBLATT finden Sie ab sofort die aktuelle, 28. Ausgabe (Dezember 2018) unseres Bürgerinformationsblatts zum Download.
Themen sind diesmal der Haushaltsplan 2019, die mögliche Sanierung der L109 und geplante Ma0nahmen an der Grundschule. Im Portrait stellen wir diesmal Thomas Taschner vor.

mehr...


Claus Hell seit 40 Jahren Gemeindevertreter

Die Kandidaten der CDU Seester 2018

Frank Hinrichs (rechts) bedankt sich bei Claus Hell für sein 40-jähriges Engagement

Sichtlich überrascht war Seesters Bürgermeister Claus Hell, als er unmittelbar vor dem Schließen der Gemeinderatssitzung von seinem Stellvertreter Frank Hinrichs unterbrochen wurde. 

„Claus feiert in diesem Jahr ein Doppeljubiläum“, begann Hinrichs seine Laudatio: „Zum einen bist Du seit zehn Jahren unser Bürgermeister. Zum anderen aber bist Du seit 1978, und damit seit nunmehr 40 Jahren, im Seesteraner Gemeinderat für die Bürgerinnen und Bürger unseres Ortes aktiv“, lobte Hinrichs und ließ die Zahl wiederholt durch den Raum klingen: „40. Vier-Null. V-I-E-R-Z-I-G. Das muss man sich mal vor Augen führen“. Schwungvoll warf Hinrichs einen Blick auf das Jahr 1978 – dem Jahr, in dem Hell erstmals in das Kommunalparlament gewählt worden ist. „Einige in diesem Raum, darunter zwei Gemeindevertreter, waren damals noch gar nicht geboren. Ich selbst wurde gerade eingeschult. Seester hieß noch Kurzenmoor. Und an Dinge wie Breitbandversorgung, LED-Technik und Windkraftanlagen, mit denen wir uns heute im Gemeinderat beschäftigen, war noch lange nicht zu denken...“.

Von Anfang an sei Hell nicht nur dabei gewesen, sondern habe sich von ganzem Herzen der Sache gewidmet. „Dabei bist Du Dir nie zu schade, selbst mit anzupacken: Sei es beim Flicken von Straßenschäden mit einem Eimer voll Teer oder beim Leeren der Mülleimer im Dorf“, ergänzte Hinrichs. Und bei alledem habe Hell immer das Wohl der Menschen vor Augen und sei darauf bedacht, es möglichst allen recht zu machen. Das würden auch die Statistiken belegen: „Vor Deinem Amtsantritt als Bürgermeister konntest Du bei den Kommunalwahlen stets das zweitbeste Ergebnis erzielen. Seitdem Du Bürgermeister bist, immer das beste Ergebnis – und beim letzten Mal sogar 70 Prozent aller Bürger von Dir überzeugen“.

Deutlich gerührt nahm Claus Hell unter dem Beifall der Anwesenden schließlich die Blumen und Geschenke entgegen und versprach, noch ein paar Jahre zur Verfügung zu stehen.


CDU gewinnt Kommunalwahl in Seester

Die Kandidaten der CDU Seester 2018

Das Team der CDU Seester für die Kommunalwahl 2018

Bei einer Wahlbeteiligung von 70,72% konnte die CDU Seester ihr Ergebnis im Vergleich zur Wahl 2013 nochmals verbessern. 69,2% der rund 3.140 abgegebenen Stimmen entfielen auf die Christdemokraten, 30,8% auf die SPD.

Damit ziehen nach der konstituierenden Sitzung (voraussichtlich am Donnerstag, 14. Juni 2018) neben den sechs CDU-Direktkandidaten Claus Hell (449 Stimmen), Frank Hinrichs (389), Ilka Früchtnicht (387), Hermann Stieler (325), Nicolas Herwig (301) und Jörg Salveter (316) auch die beiden Listenkandidaten Stephan Löw und Lars Liebau und Gemeindeparlarment ein.

Die SPD wird mit drei Sitzen im neuen Gemeinderat vertreten sein (nach der Vorschlagsliste der SPD wären dies Karin Riedel, Christian Zieger und Claus Milz), die Wählergemeinschaft FWS, die bei der Wahl 2013 noch zwei Sitze erlangen konnte, war diesmal nicht wieder angetreten.

Die CDU Seester bedankt sich herzlich bei allen Wählerinnen und Wählern für das große Vertrauen!
Nach der konstituierenden Sitzung des Gemeinderats werden wir über die finale Zusammensetzung des Gemeinderats sowie der kommunalen Ausschüsse und Verbände informieren.

Gewinnen konnte die CDU übrigens auch bei der Kreiswahl. In Seester hatte die Kandidatin der CDU, Birte Glißmann aus Seestermühe, mit 313 Stimmen (54,2%) die Nase klar vor dem SPD-Kandidaten Ole Korff (138 Stimmen, 23,9%) und Heinke Maschmann von den Grünen (62 Stimmen, 10,7%).
Birte Glißmann konnte sich dabei nicht nur in der Gemeinde Seester durchsetzen, sondern obendrein ihren Wahlkreis gewinnen und zieht damit als Abgeordnete in den künftigen Kreistag ein. Auch hier gratulieren wir herzlich zu diesem großartigen Erfolg!


 





Liebe Bürgerinnen und Bürger,
liebe Freunde der CDU Seester,

CDU-Ortsvorsitzender Willi Dralle
Willi Dralle

wir begrüßen Sie herzlich auf den Internetseiten der CDU Seester. Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen die Funktions- und Mandatsträger unseres Ortsverbandes vor und möchten Sie aktuell über unsere kommunalpolitische Arbeit im Gemeinderat und in den Ausschüssen der Gemeinde Seester informieren.

Sprechen Sie gerne den Vorstand oder einen unserer Gemeindevertreter und Ausschussmitglieder an, wenn Sie Fragen zur Kommunalpolitik, Anregungen oder Kritik haben. Bleiben Sie mit uns im Gespräch - wir sind stets an einem offenen Dialog interessiert.

Willi Dralle
Ortsvorsitzender





   
   
   
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Ortsverband Seester 2012-2019